Dom Pérignon P2 Dom Pérignon, Champagne AOC 1995, 75 cl.

Producer: Dom Pérignon

Vintage: 1995

Country: France

Region: Champagne

Grape varieties:
  • Chardonnay
  • Pinot Noir

Categorie: sparkling wine

Bottle size: 75 cl.

Ripeness: 2005 - 2030

Taste: Brut

Winestyle: komplex & reif

Food recommendation: Risotto mit Trüffel, helles Fleisch, gegrillte Langoustine, Apéro


Foodtips:

Es lohnt sich übrigens, dem P2 nach dem Öffnen der Flasche etwas Zeit zu lassen, ihn vielleicht sogar eine Stunde zu dekantieren. Der Champagner legt an Intensität und Komplexität enorm zu, ein typisches Zeichen für einen großen Wein oder Champagner und auch dafür, dass eine weitere Flaschenlagerung nicht schaden könnte.

Vinification / aging

In excellenten Jahren wird ein Teil der "normalen" Produktion weitere 10 Jahre auf der Flasche gelagert. Dies bewirkt, dass der Champagner an Komplexität gewinnt und unterstricht seine Langlebigkeit.

History

Pierre Pérignon, genannt Dom Pérignon war ein Mönch in einem französischen Benediktinerorden. Er hat das Verfahren der Flaschengärung zur Herstellung von Champagner massgeblich entwickelt. Darum ist nach ihm die Champagnermarke Dom Pérignon von Möet und Chandon benannt. Auf Dom Pérignon geht auch das weit verbreitete Flaschenfüllvolumen von 0,75 Liter zurück, dass dieser als durchschnittliche Verzehrmenge männlicher Erwachsener beim Abendessen festgestellt hatte. Also dann Prosit... natürlich mit einem Champagner... Die Unternehmensgeschichte begann 1742 als Claude Moët Wein aus der Champagne nach Paris verkaufte. Im Jahr 1794 kaufte dann Moët das ehemalige Kloster Hautvillers. Dort hat der Mönch Dom Pérignon die Produktionstechniken für Champagner verfeinert. Dies führte dazu, dass Moët schon bald Exporte in andere Länder in Europa sowie auch in die USA durchführte.

Napoleon war ein Freund von Moët und führte den Moët Champagner immer bei sich auch in den Kriegsjahren und verhalf so dem Moët Champagner zu seinem europaweiten guten Ruf.

Der Name Moët und Chandon entstand 1833 als das Unternehmen je zur Hälfte an den Sohn von Moët sowie den Schwiegersohn Chandon ging. Moët & Chandon waren in Ungarn - Oesterreich sowie in England königlicher Hoflieferant. Zum Weingut gehören ca. 1150 Hektar Rebfläche in der Champagne verteilt auf ca. 200 Weinbaugemeinden. Moët & Chandon besitzt die grössten und ausgedehntesten Kreidekeller in Épernay. Die Gänge erstrecken sich über 28 km und sind die grössten in der gesamten Champagne. Sie besitzen eigene Strassennamen. Die ältesten Lagerflächen in diesem Keller gehen auf das Gründungsjahr 1742 zurück.

CHF 645.00
excl. VAT
request inventory

Topics in Wine

Wine purchasing
Our wine purchasing process is straightforward: simply send us a detailed list of the wines you wish to sell.